Besuch Biobauernhof Familie Wagner

Samstag – 19. August 2006

Samstag
19. August 2006

Besuch des Biobauernhofs von Familie Wagner

Die Kuh schaut zu Vor einigen Jahren haben Paul und Brigitta Wagner ihren Bauernhof vollständig auf Bioprodukte umgestellt. Die wunderschöne Lage (blauer Kreis) und die fantastische Aussicht auf See, Berge und die Drumlin-Landschaft sind schon Grund genug für einen Besuch.

Wagner, Stollen
Paul und Brigitta Wagner
Stollen
8824 Schönenberg

Tel 044 788 11 63
Fax 044 788 25 63
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Präsident, Markus Hohl, informiert uns in einer kurzen Einführung über die wachsende Bedeutung des biologischen Landbaus und der biologischen Nutztierhaltung in der heutigen Landwirtschaft.

Paul und Brigitta Wagner zeigen uns den ganzen Betrieb und berichten ausführlich über Schwierigkeiten und Vorschriften, die den Betrieb eines Bio-Bauernhofs so arbeits- und zeitaufwändig machen. So erfahren wir unter anderem, dass mit der Umstellung auf Bioprodukte auch der Hausgarten nach biologischen Grundsätzen gepflegt werden muss. Der Betrieb wird jährlich durch verschiedene Organisationen kontrolliert, was wiederum mit Aufwand und Kosten verbunden ist.

Nach der interessanten Führung und einer bäuerlich-sportlichen Einlage (Weidezaun versetzen) haben wir uns von der Qualität der von Paul und Brigitta produzierten Fleisch- und Wurstwaren überzeugen können; die kalten Platten waren im Nu leer. Viele haben die Gelegenheit genutzt und Kalbfleisch und Wurstwaren eingekauft.

Wir danken der Familie Wagner herzlich für die Gastfreundschaft, die wir geniessen durften und sind überzeugt, dass einige Neukunden gewonnen werden konnten.
Fotos: Der Besuch auf dem Biobauernhof